Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

 
Berufsbeschreibung
Elektroniker und Elektronikerin für Automatisierungstechnik sind dazu befähigt, alle notwendigen Arbeiten zum ungestörten Funktionieren von Automationssystemen auszuführen: Verkehrsleitsysteme, Produktionsautomation, Gebäudeautomation usw.

Sie analysieren Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe, entwerfen Änderungen und Erweiterungen von mechatronischen und Automatisierungssystemen. Außerdem installieren Elektroniker für Automatisierungstechnik Sensorsysteme, konfigurieren und justieren sie. Zu ihren Aufgaben gehört auch das Erstellen von Anwendungsprogrammen zur Erfassung, Übertragung und Verarbeitung von Messdaten. Dabei arbeiten sie immer mit englischsprachigen Unterlagen. Die Digitalisierung der Arbeit hat auch hier Einzug gehalten.

Elektroniker und Elektronikerinnen für Automatisierungstechnik arbeiten häufig im Team und sprechen sich genau mit den Fachleuten ab, die in der Reihenfolge der Arbeiten vor ihnen und nach ihnen kommen. Sie arbeiten selbständig und achten sorgfältig auf die Vorschriften und Bestimmungen ihres Fachs. Wenn sie Systeme übergeben, übernehmen sie gleichzeitig auch die Schulung der Nutzer.
Ausbildung Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
3,5 Jahre (Industrie + Handwerk): duale Ausbildung in Betrieben, überbetrieblichen Zentren und in der Berufsschule.
Adressen

Firma / Schule Ort
B+M Schaltanlagenbau GmbH Mönchweiler
CHIRON Werke GmbH & Co. KG Tuttlingen
E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH - Ausbildung & Studium Oberderdingen
Evonik Technology & Infrastructure GmbH - Ausbildung Rheinfelden Rheinfelden
INEOS Köln GmbH - IHK Köln-Worringen
KOCH Pac-Systeme GmbH Pfalzgrafenweiler
Robert Bosch GmbH Bühl
The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co. KG Germany Hankensbüttel
Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co.KG Ravensburg
Voith Turbo GmbH & Co. KG Garching bei München
Anforderung
Mindestens Hauptschulabschluss. Es wird jedoch meist ein mittlerer Bildungsabschluss verlangt.

Freude an Elektronik, logisches Denkvermögen, Gründlichkeit, Interesse für Mathematik und Physik, methodisch-systematische Arbeitsweise, Freude an komplexen Arbeiten, Geduld und Sorgfalt, keine Farbenblindheit.
Entwicklungsmöglichkeiten
Industriemeister/in – FR Mechatronik; Techniker/in – FR Mechatroniktechnik, Bachelor of Engineering, Betriebsleitung; Master of Engineering, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen