Mechatroniker/in

Mechatroniker/in

 
Berufsbeschreibung
Mechatroniker und Mechatronikerin sind vollwertige Fachkräfte der Elektrotechnik im Sinne der Vorschriften zur Unfallverhütung; sie wissen genau, wie sie Menschen und Güter vor Schaden bewahren können. Im Mittelpunkt steht die Steuerungstechnik: Elektropneumatik, -hydraulik, -mechanik sowie elektronische Steuerungen. Genauso wichtig ist die Instandhaltung dieser Systeme.

Mechatroniker arbeiten in der Fahrzeugproduktion, im Maschinen- und Anlagenbau oder auch in der chemischen Industrie. In der Fahrzeugproduktion bauen sie Lkws, Pkws und Motorräder. Im Maschinen- und Anlagenbau bauen sie komplette Anlagen zusammen und sorgen dafür, dass sie in bester Qualität am gewünschten Ort installiert und in Betrieb genommen werden.

Später kümmern sie sich um die Wartung und Pflege der Maschinen und Anlagen. Bei Fehlfunktionen spüren sie dem Fehler so lange nach, bis sie ihn gefunden haben, und beheben ihn dann. Geduld müssen sie auf jeden Fall aufbringen.

Die Arbeitsunterlagen der Mechatroniker und Mechatronikerinnen sind zum Teil auf Englisch verfasst – die Beherrschung dieser Sprache ist daher sehr wichtig. Manchmal schulen sie Kunden im Ausland, wobei auch dort Englisch die Sprache erster Wahl ist. Je nach Betrieb unterschiedlich, ist die Digitalisierung einzelner Arbeitsprozesse auch in diesem Beruf im Vormarsch.
Ausbildung Mechatroniker/in
3,5 Jahre (Handwerk + Industrie): duale Ausbildung in Betrieben, überbetrieblichen Zentren und in der Berufsschule.
Adressen

Firma / Schule Ort
A. Raymond GmbH & Co. KG Lörrach
Aluminium-Werke Wutöschingen AG & Co. KG Wutöschingen
ARNOLD UMFORMTECHNIK - GmbH & Co. KG Forchtenberg-Ernsbach
Blum-Novotest GmbH Grünkraut
CHIRON Werke GmbH & Co. KG Tuttlingen
elobau GmbH & Co. KG Leutkirch
elumatec AG Mühlacker
Emil Frei GmbH & Co. KG Bräunlingen-Döggingen
Felss Systems GmbH Königsbach-Stein
GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG Ingelfingen
GLATT GmbH Binzen
Handtmann Service GmbH & Co.KG - Ausbildung Biberach
HERMA GmbH Filderstadt
HEWI G. Winker GmbH & Co. KG Spaichingen
HOBART GmbH Offenburg
Kallfass GmbH Maschinen plus Automation Baiersbronn
Kendrion (Villingen) GmbH Villingen-Schwenningen
KESSLER Group Bad Buchau
KLOCKE Pharma-Service GmbH Appenweier
KOCH Pac-Systeme GmbH Pfalzgrafenweiler
MS Industrie Verwaltungs GmbH Spaichingen
Progress-Werk Oberkirch AG Oberkirch
RMA Pipeline Equipment Kehl
RMA Pipeline Equipment Rheinau
Robert Bosch GmbH Bühl
RWE Power AG - Westnetz GmbH - Aus- und Weiterbildungszentrum Niederzier Niederzier
RWE Power AG Grevenbroich
RWE Power AG Bergheim
SBS-Feintechnik GmbH + Co. KG Schonach
Schneider Electric Automation GmbH Lahr
SMP Deutschland GmbH Bötzingen
thyssenkrupp System Engineering GmbH Heilbronn
Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co.KG Ravensburg
Walter Söhner GmbH & Co. KG Schwaigern
Anforderung
Sehr guter Hauptschulabschluss oder höher; in der Berufsberatung und in Betrieben nachfragen.
Längere Schulbildung vorteilhaft, da die Ausbildung anspruchsvoll ist; wichtig sind Mathematik und Physik.

Gründlichkeit, räumliches Vorstellungsvermögen, logisch-systematisches Vorgehen, Konzentration, Geduld, Denken in Zusammenhängen, Freude an Steuerungsvorgängen, technisches Verständnis, Ausdauer, Gründlichkeit, Ordnungsliebe, Englisch.
Entwicklungsmöglichkeiten
Industriemeister/in – Fachrichtung Mechatronik.
Techniker/in – Fachrichtung Mechatroniktechnik; Technische/r Betriebswirt/in.
Bachelor of Engineering, Geschäftsleitung, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen